12 humoristische Werke der Ausnahmeautorin und des aufstrebenden Künstlers im zeitbefreiten Hängekolumnen-Kalender. Mit Liebe erstellt und ab sofort erhältlich!

 

In dieser einmaligen Hängekolumne finden Sie 12 Geschichten aus der süß-scharfen Feder der Erfolgsautorin Mareike Fallwickl alias Zuckergoscherl, treffend illustriert und koloriert vom Salzburger Künstler Thomas Selinger alias Seli.

Ringbuch, Hochformat Din A4 mit Hängefunktion. Eleganter Bilderdruck seidenmatt gestrichen. Brillante Farben, 13 Seiten, 250 g Druckpapier und Rückenkartonage. Limitiert und hochwertig verarbeitet.

 

Sie können den Kalender hier im Onlineshop bestellen oder im Atelier in der Auersperstraße 45 abholen und bei der Gelegenheit ein bisschen mit Seli plaudern.

 

Die Hängekolumne ist das ideale Geschenk für Freunde, Verwandte oder einfach für Sie selbst!


 

Autorin Mareike Fallwickl

Rent a brain: Mein Gehirn vermiete ich an renommierte Verlage sowie Werbe- und Digitalagenturen. Die Kunden entstammen den verschiedensten Branchen, und ihre Wünsche decken alles ab, was man betexten kann.

Begonnen hat das Faible für Sprache freilich viel früher: Als typischer Büchernerd habe ich als Kind eine Brille getragen und unter der Bettdecke gelesen, und ich verschlinge heute noch Bücher mit unersättlicher Gier. Über die blogge ich im Bücherwurmloch und auf We read Indie. 2017 und 2019 war ich offizielle Bloggerin des Deutschen Buchpreises und Jurorin für den Blogbuster.

Seit Mai 2016 habe ich eine eigene Kolumne im Salzburger Fenster, die nennt sich Zuckergoscherl. 2018 ist mein Roman „Dunkelgrün fast schwarz“ bei der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen, gefolgt 2019 von „Das Licht ist hier viel heller“.

Künstler Thomas Selinger

Meine Bilder sind bunt, schräg und sollen mit einzigartigen Ideen zum Schmunzeln anregen. Seit 2014 betreibe ich ein Atelier in der Landeshauptstadt, das für Besucher jederzeit offensteht.

Als gelisteter Maler in der Berufsvereinigung Künstler Österreichs habe ich mich in jungen Jahren der Kunst verschrieben und bin seither durch Akademien und Galerien unterwegs auf dem Weg nach oben.

So unscheinbar wie mein Atelier von außen wirke ich selbst. Doch ich bin lustig, manchmal blöd und sinnlich zugleich. Die Wände des Ateliers im Andräviertel sind mit Bildern vollgehängt: Von Miniaturbildern, die sich der Liebe verschrieben haben, Tiere, die die Leinwände zerkratzen, bis hin zu großen Werken, die in allen Farben leuchten, die Fantasie anregen und sich auf Kunstsammler freuen.

Meine expressionisten Werke erfahren genauso viel Liebe wie meine Illustrationen und auch die Visualisierung der Kolumnen vom Zuckergoscherl. 

 

 

Online Shop

Zuckergoscherl & Seli

Die Melange der Humoristik

Vorschau Hängekolumne

12 feine Kolumnen und Illustrationen 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Alle Rechte vorbehalten. Kopie, Druck und Vervielfältigung nur nach Absprache möglich. Salzburg 2019 seli@seli.at

Anrufen

E-Mail

Anfahrt